Training | Tricking-FAQ


Worauf achten beim Krafttraining?

Da wir ja alle in Physik in der Schule aufgepasst haben, wissen wir dank dem Herrn Newton, dass

f = m * a ( kraft = masse * beschleunigung )

ist, und somit auch

<=> a = f / m

ist. Beim Tricken wollen wir natürlich möglichst große Beschleunigungen erzeugen. Hoch springen, schnell drehen usw. Das geht also am besten, wenn die Kraft möglichst hoch ist, und die zu Beschleunigende Masse (unser Körper) möglichst klein.

Beim Tricken ist es also wichtig eine gute Relativkraft zu haben: Relativkraft = Kraft / Körpergewicht.

Das heisst aber nicht, dass man beim Krafttraining Angst davor haben muss, irgendwie zu viel (Muskel)masse aufzubauen. Das geht erstens eh nicht so schnell und zweitens steigt die Kraft ja auch mit. Wenn ihr über nen langen Zeitraum 10kg schwerer werdet, dabei aber eure Maximalkraftwerte in den Grundübungen verdoppelt habt, könnt ihr euch ja ausrechnen, ob sich das ganze positiv oder negativ auf die Beschleunigungen, die ihr ausüben könnt, auswirkt.

Juji ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein Trickster über lange Zeit stärker und besser geworden ist:

http://www.youtube.com/watch?v=pbWafIVLFSU -> http://www.youtube.com/watch?v=xmIgXOlMS44

Natürlich machen nicht alle guten Tricker Krafttraining, einige Leute haben auch eine so gute Veranlagung, dass sie von Natur aus schon recht stark sind oder durch ein bischen rumgehüpfe genug Aufbauen. Trifft aber nicht auf alle zu.

Dazu kommt, dass ne gewisse Grundkraft die Gelenke vor Verletzungen schützen kann.

Wie soll ich denn nun trainieren?

Brust-Bauch-Bizeps-Discogepumpe wird dir fürs Tricken nicht viel helfen. Ganzkörpertraining ist angesagt. Grundübungen sind da funktioneller als Isolationsübungen. Klimmzüge > Bizepscurls Kniebeugen > Beinstreckermaschine usw.

Achja, angenommen euer Cork ist nicht wirklich hoch, und ihr wollt den verbessern: Lasst euch nicht dazu hinreissen, irgendeine exotische Kraftübung zu machen, die irgendwie dem Cork-Absprung ähnlich sieht. Sowas bringt meißtens extrem wenig. Mit genereller Sprungkraftsteigerung aber vorallem Verbesserung eurer Cork-Technik seid ihr da wesentlich besser bedient.

Weiteres zum Krafttraining und den Grundübungen gibts hier: Welche Kraftübungen kann man machen, um die Grundbewegungen zu trainieren?